2. Mai 2017

RellermeyerPartner berät die DKV EUROSERVICE GmbH + Co. KG bei der Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit der T-Systems International GmbH und der Daimler AG für europaweite Abrechnung von LKW-Maut 

T-Systems International GmbH, Daimler AG und DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG haben ein Gemeinschaftsunternehmen für die Entwicklung und Erbringung von europäischen elektronischen Mautdiensten („EETS“) für Fahrzeuge größer 3,5t gegründet. Zuvor hatten alle zuständigen Kartellbehörden grünes Licht für das Joint Venture gegeben.

An dem Unternehmen, das unter Toll4Europe GmbH firmiert, ist T-Systems mit 55 Prozent beteiligt, Daimler hält an dem Unternehmen 30 Prozent, DKV ist mit 15 Prozent beteiligt. Die unternehmerische Führung der Toll4Europe liegt somit bei T-Systems, die ihre mehr als 14 Jahre Mauterfahrung in das Joint Venture einbringt und neben der Technik auch den Vertrieb bei Service Providern verantwortet. Daimler bringt die Expertise für die zukünftige Integration der On-Board Unit in das Fahrzeug ein. Der DKV steuert über 25 Jahre Erfahrung aus dem Mautgeschäft sowie das Know-how über die Abrechnung von 30 europäischen Mauten für aktuell 140.000 Kunden bei.

Zu weiteren Einzelheiten wird auf die beiliegende gemeinschaftliche Presseerklärung der drei Unternehmen verwiesen.

RellermeyerPartner hat die DKV EUROSERVICE GmbH + Co. KG in den Bereichen Gesellschafts- und Vertriebsrecht beraten und gegenüber den von der DKV EUROSERVICE GmbH + Co. KG in weiteren Spezialgebieten beauftragten Rechtsanwälten vertreten.

Pressemitteilung Toll4Europe vom 13. April 2017

Berater DKV 

RellermeyerPartner Rechtsanwälte PartG mbH

Dr. Klaus Rellermeyer, Katharina Krauß, Caroline Strom

Fieldfisher LLP (Düsseldorf)

Dr. Sascha Dethof (Kartellrecht)

Berater T-Systems International GmbH:

Hogan Lovells International LLP (München)

Dr. Volker Geyrhalter, Andreas Thun, Florian Bortfeldt, Cornelius Naumann,
Florian von Kampen

Inhouse Recht 

Christoph Appel, Dr. Alexander Elbracht, Götz Baum,
Dr. Hilmar Leonhardt

Berater Daimler AG:

Inhouse Recht

Keine Nennung.

Berater IT-Recht (für DKV und Daimler): 

White & Case (Frankfurt)

Dr. Jost Kotthoff, Dr. Thomas Feiler

Berater Kartellrecht (alle Partner): 

Clifford Chance (Düsseldorf/Frankfurt)

Dr. Joachim Schütze, Albrecht von Graevenitz,
Dr. Florian Wiesner

Startseite